URL: https://www.ekialtlussheim.de/content/index_ger.html

Startseite  · 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der evangelischen Kirchengemeinde Altlußheim

Wochenbrief der evangelischen Kirchengemeinde Altlußheim
Vom 01,06.2020 bis zum 14.06.2020


Liebe Lesende,
Pfingsten liegt hinter uns. Das Fest an dem wir daran denken, dass die Kirche gegründet wurde mithilfe der Geistkraft Gottes. Möge Gottes Geistkraft auch uns immer wieder antreiben und Mut, Fantasie, Kreativität und Hoffnung schenken, dass Kirche im Alltag lebendig bleibt.
Als die damals vor über 2000 Jahren zusammen kamen war Pfingsten ein Frühlingserntefest. Eines der drei Großen Erntefeste des Judentums im Jahr.
Auch wir sind noch in der Jahreszeit des Frühling. Und die Sehnsucht nach Sonne, nach blauem Himmel, nach Blumen, nach Aufbruch wurde gerade in den Wochen seit der Corona Pandemie mehr als gestillt. Die Sonne war nötig, damit es draußen schön und angenehm wurde. Die Sonne war und ist Lichtblick in den dunklen Nachrichten der Corona Zeit. Der Frühling erweckt die Lebensgeister und schenkt Hoffnung.
Der Frühling bringt durch die vielen Farben der Pflanzen und Blumen Farbe und Leben in unsere manchmal düstere Welt.
Da gehe ich über die Felder und entdecke die frisch geschorenen Alpakkas, wie sie bei den Hühnern weiden.
Ich sehe die Pferde, wie sie sie auf der Koppel hüpfen und das Leben genießen. .
Da haben die schottischen Rinder wieder Junge bekommen. Schweine und Kühe mit ihren Jungen sind auf der Weide und werden natürlich aufwachsen. Neues Leben wird sichtbar.
Bei allen Nachrichten über Corona und der Streitfrage ob es Lockerungen geben soll und wenn ja in welchem Umfang, zeigt die Natur die Ruhe und Gleichmäßigkeit auf. Da ist etwas vom Jahreslauf spürbar und sichtbar. Ruhe in der Unruhe. Der Weizen wächst, das Obst reift. Die Natur ist erwacht. Vieles wird Neu.
Ich spüre selbst, wie ich jedes Jahr neu den Frühling als Gefühl brauche. Als Hoffnungsbild. Den Frühling als Symbol dafür, dass nach jedem Winter, egal wie lange er auch andauert, das Leben wiedererwacht, die Blumen sprießen, die Vögel singen, die Freude sich einstellt, die Energie zunimmt und das Licht erstrahlt.
Und ich höre im Nachklang den Prediger Salomo: „Der Winter ist vorbei mit seinem Regen. 12 Es grünt und blüht, so weit das Auge reicht. Im ganzen Land hört man die Vögel singen; nun ist die Zeit der Lieder wieder da! 13 Sieh doch: Die ersten Feigen werden reif; die Reben blühn, verströmen ihren Duft“ (Hohes Lied 2,11-13).
Genießen wir, in all unseren Fragen und Zerstrittenheiten darüber was richtig und was nicht richtig zu sein scheint, den Frühling, der bald dem Sommer die Hand reicht und diesem das Feld überlässt. Nehmen wir die Hoffnung wahr, die uns die Natur immer wieder vor Augen stellt.
In diesem Sinne wünsche ich allen, die die Pfingstferien wahrnehmen, eine schöne Zeit des Sehens und Begreifens.
Ihnen /Euch allen wünsche ich dass der Blick in die Natur uns die Schönheit vor Augen führt, die uns aus dem Alltag unserer Gedanken herausholt. Und dies ist lebensnotwendig um immer wieder zur eigenen Balance zu finden.
So grüße ich herzlich
Ihr / Euer Pfarrer Matthias Zaiss

Gemeinsames Singen am Samstag abend
Am Samstag, den 6.Juni entfällt das Turmsingen.
Aber am 13. Juni laden wir wieder um 19.10 Uhr nach dem Glocken läuten dazu ein. Wir singen vom Kirchturm, oder an anderen Ecken unseres Ortes Lieder.
Machen Sie mit. Auf der Homepage und in der Schwetzinger Zeitung erfahren Sie, welche Lieder gesungen werden.
Auf der Homepage finden Sie auch die Texte dazu.
 
Gottesdienst auf Youtube
Gottesdienst auf Youtube
Am kommenden Sonntag "Trinitatis", den 7.Juni 2020 senden wir über Youtube wieder einen Gottesdienst..
Ebenso am Sonntag, den 14. Juni 2020 (1. Sonntag nach TRinitatis) jweils um 10.00 Uhr.
Das Manuskript dieses Gottesdienstes für alle, die kein Internet haben, aber den Gottesdienst lesen möchten, wenn die Glocken am Sonntag geläutet haben, finden Sie am Samstag und Sonntag wieder vor der Kirche ausgelegt.
An dieser Stelle danke ich allen, die bisher so treu mit uns über Youtube in Verbindung waren. So soll es auch bleiben. An dieser Stelle danken wir auch herzliche Bernhard Brandenburger und Anton Wietstock, die es möglich machen, dass die Gottesdienste über Youtube gesendet werden können.
Seien Sie mit uns online verbunden über:
Youtubekanal EvKiAltlußheim
oder: evangelische Kirchengemeinde Altlussheim
.


© 2020  Evangelischer Kirche Altlussheim
Pfarramt
Rheinhäuserstr. 33
68804 Altlussheim

Telefon: 06205-32402
Telefax: 06205-392905